Samstag, 22. August 2015

Die Nordsee macht mich fertig!

Zwei Tage lang hatten wir das absolute Schietwetter. Es heißt ja immer, es gäbe kein schlechtes Wetter, sondern nur unpassende Kleidung. Wer diesen blöden Satz erschaffen hat, der ist noch nicht in starken Dauerregen bei einer Luftfeuchtigkeit von 97% geraten.
Abgesehen davon, dass ich sowieso weder Gummistiefel noch Friesennerz besitze, dürfte die Feuchtigkeit auch da hindurchkriechen.
Wie auch immer, das Wetter war bescheiden. Regenschirme sind ja auch nur bedingt einsatzfähig, wenn es windig ist.
Was tun? Shoppen natürlich!
Büsum hat eine dichtgedrängte Einkaufszone im Zentrum, da fällt man praktisch von einem Laden in den nächsten. Etwas außerhalb gibt ein ein Kaufhaus (nun ja, die Galeria Kaufhof ist es nicht grade...) und ein kleines Outlet. Trigema, Kahla, MAC und ein Laden, in dem Wäsche und Handtücher verkauft werden. Der MAC-Laden hatte zum Glück keine reduzierten Lidschatten oder sowas, da wäre ich wohl trotz Outletpreisen arm geworden. Aber bei Kahla wurde ich fündig. Ich liebe farbiges Porzellan und habe jetzt ein komplettes Gedeck in Orange, das sogar gut zu meinem sonstigen Porzellan passen wird. In dem Wäscheladen durfte ein bisschen Wäsche mit und wenn man schonmal im Einkaufszentrum ist, kann man ja auch ein Paar Sandalen und einige T-shirts mitnehmen...

Was ich aber eigentlich schreiben wollte: die Nordsee macht mich fertig. Steht ja schon in der Überschrift.
Ich bin hier dauermüde. Das Reizklima schafft mich komplett. Spätestens um halb elf abends fallen mir die Augen zu und ich sinke ins Bett, als hätte ich Schlaftabletten geschluckt. Dafür bin ich dann morgens ganz von selbst so gegen acht Uhr oder spätestens halb neun wach und ausgeschlafen (kein Wunder bei acht, neun Stunden Schlaf...). Zuhause gehe ich grundsätzlich nicht vor Mitternacht ins Bett und wenn ich am nächsten Tag frei habe, wird es auch gerne mal ein Uhr.
Man sagt ja, das Reizklima der Nordsee kurbele den Stoffwechsel an. Ob das auch auf die Fettverbrennung zutrifft, werde ich in einer Woche sehen. Eine Waage habe ich hier schließlich nicht, aber ich ernähre mich schon recht gesund und bleibe meistens unter 50 g KHs. Wobei ich natürlich einiges schätzen muss, grade die Mehlierungen beim Fisch machen bestimmt was aus.

Bis morsche!

Kommentare:

  1. Hach, obwohl du von Schietwetter schreibst, würde ich jetzt gerne mit Dir tauschen! Einfach mal die Seele baumeln lassen - herrlich - Geniesse es!!! Lieben Gruß Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Nach dem Schietwetter hatten wir ja auch 4 Tage Sonne, und jetzt trübt es sich wieder.
    Macht aber nichts, denn wie du ganz richtig schreibst, zum Seele baumeln lassen reicht es immer.

    Lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen