Freitag, 4. September 2015

Pizza mit Thunfischboden

Pizza vermisse ich ja schon ab und an, seit ich Low Carb lebe.
Die mit Salami war nie so mein Fall, weil sie mir einfach zu fettig war, aber eine Pizza mit Spinat und Schafskäse... hm. Die muss man doch selbst hinbekommen, beides ist doch schließlich LC-tauglich!

Ich werde auch noch Alternativen für den Boden ausprobieren, aber heute gab es erstmal die mit dem Boden aus Thunfisch und Hüttenkäse.
Ehrlich gesagt konnte ich mir diesen Boden nicht gut vorstellen, denn ich hasse diesen körnigen Hüttenkäse und würde ihn nie so essen wollen. Auch der angerührte Teig sah für mich nicht aus, als könne er schmecken, aber da musste ich durch. Wegkippen gilt nicht und schließlich hatte ich Hunger und mich seit Tagen auf die Pizza vorgefreut.
Ich habe es nicht bereut :D
Die fertige Pizza schmeckt richtig gut und wenn man sie lange genug im Ofen lässt, werden die Ränder auch ziemlich knusprig. Beim nächsten Versuch nehme ich mehr Spinat und mehr Tomatenmark oder passierte Tomaten, aber das heute ist schon ein sehr sehr guter Anfang :yes:
Dank des wirklich sehr hohen Eiweißgehalts macht die Pizza übrigens richtig gut satt.


Pizza mit Thunfischboden
1 Dose Thunfisch im eigenen Saft (150 g)
1 Becher körniger Frischkäse Halbfettstufe (200 g)
2 Eier
20 g Tomatenmark
200 g Spinat
180 g Salakis 9% Fett
1 Zwiebel
Abgetropften Thunfisch mit Hüttenkäse und Eiern gut vermischen. Mit Pfeffer, Salz, Paprika würzen. Auf ein Backblech streichen, 20 Minuten im Ofen bei 200 backen. Gewürfelte Zwiebel mit Knoblauch anschwitzen, den abgetropften Spinat dazugeben und dünsten, bis die restliche Flüssigkeit verdampft ist. Schafskäse würfeln. Den Pizzaboden vorsichtig vom Blech nehmen, ein bisschen ausdampfen lassen, umgedreht auf neues Backpapier geben, nochmal 5 Minuten backen. Dann dünn mit Tomatenmark (mit etwas heißem Wasser verrühren und mit Oregano und Basilikum würzen) bestreichen und mit dem Spinat und dem Schafskäse belegen. Im Ofen nochmal backen, bis der Schafskäse anfängt, braun zu werden.
Ergibt 2 Portionen.
Pro Portion
465 kcal
19,8 g Fett
9,9 g Kohlenhydrate
60,1 g Eiweiß





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen