Donnerstag, 4. Februar 2016

Herzhafte Muffins mit Zwiebeln, Schinken und Käse

Meine Kolleginnen eignen sich ganz hervorragend als Versuchskaninchen. Dieses Rezept haben sie einhellig als sehr lecker abgenickt, also wird es jetzt gebloggt ;)

Herzhafte Muffins

250 g Magerquark
2 große Eier 
1 Backpulver 
1 TL Natron
1 große Zwiebel
100 g Schinkenwürfel
150 g Gratinkäse 14% Fett
20 g Flohsamenschalenmehl
75 g Chiamehl
125 g Leinsamenmehl
Salz
Wasser

Zwiebel würfeln und mit dem Schinken anbraten.
Mehle mit Backpulver und Natron mischen.
Quark und Eier miteinander verrühren.
Mehlmischung, Zwiebel + Schinken sowie den Gratinkäse nach und nach unter die Quark-Ei-Masse rühren, dabei immer soviel Wasser (oder Gemüsebrühe, es soll ja deftig werden) zugeben, dass die Masse einigermaßen löffelfähig bleibt.
Den Teig in ein eingeöltes Muffinblech oder in Muffinformen geben, im Ofen bei 180 ° Umluft ca. 60 Minuten backen.

Die Menge ergab bei mir 18 Muffins.
Pro Portion/ 2 Muffins

163 kcal
6,1 g Fett
2,5 g KH
19,6 g Eiweiß



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen