Dienstag, 22. März 2016

Walnussbaguettes

Ich war letztens zum Brunchen eingeladen. Eier in allen Variationen, Käse und Schinken sind ja low carb, es musste also nur noch etwas her, wo man den Käse draufpacken kann. Ich habe mich für Walnussbaguettes entschieden und musste fast darum kämpfen, noch ein paar Scheiben davon abzubekommen, denn meine Baguettes gingen schneller weg als warme Semmeln

 Walnussbaguettes

4 Eier
500 g Speisequark Magerstufe
250 g Leinsamenmehl
250 g Chiamehl
100 g Walnussmehl
100 g gehackte Walnüsse
2 Päckchen Backpulver, evt. noch etwas Natron
Salz, Wasser

Eier, Quark, Salz nach Belieben und 500 ml Wasser von der Küchenmaschine gründlich verquirlen lassen. Die gehackten Walnüsse dazugeben.
Die Mehle mit dem Backpulver mischen und nach und nach zu der Flüssigkeit geben. Wahrscheinlich braucht ihr noch mehr Wasser, ich hatte alles in allem ca. 650 ml, bis dann ein elastischer und recht feuchter Teig entstand.
Mit nassen Händen 4 Baguettes auf Backblechen formen.
Bei 175 ° Umluft für ca. 75 Minuten backen.

Die 4 Baguettes ergeben 12 Portionen.
Pro Portion
250 kcal
13,1 g Fett
4,6 g KH
22 g Eiweiß





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen