Sonntag, 1. Mai 2016

Low Carb - Das Kochbuch

Ich muss euch noch mein absolutes Lieblingskochbuch für Low Carb vorstellen.
Die kleinen Bücher von Systemed sind schon sehr gut und auch hübsch bebildert, aber das große Kochbuch von GU ist noch um Längen besser.


Das Inhaltsverzeichnis ist übersichtlich und mit Bildern versehen (wie funktioniert LC, Frühstück, Salate, Suppen, Beilagen, Eier, Fisch, Fleisch, Geflügel, Süßes, Backen, nützliche Tipps), es werden die einzelnen Rezepte gut verständlich beschrieben und mit schönen Bildern versehen. Bei jedem Gericht sind die Nährwerte angegeben.
Ich finde es einfach klasse!
Was man allerdings dazusagen muss: es ist eher für gemäßigtes Logi geeignet, nicht für LCHF mit der sehr strikten KH-Begrenzung. Für mich also gut, für jemanden, der sich auf 30 - 40 g KH beschränkt, nur bedingt geeignet. Oder man muss improvisieren.

Für absolute Neueinsteiger gibt es für den Anfang zwei  Wochenpläne mit jeweils drei Mahlzeiten und einem Imbiss. Dazu kommen Tipps, womit man kohlenhydratreiche Mahlzeiten ersetzen kann.
Ebenfalls gibt es eine Grundausstattungsliste für die Low Carb-Küche.

Eine kleine Auswahl der Rezepte:
Räuchertofu-Happen mit pikanter Nusscreme
Avocado-Orangenmilch
 Spargelsalat mit Lachswürfeln
Kohlrabi-Sesam-Sticks
Hähnchen-Nuggets mit Joghurtsauce
Indonesischer Salat mit Ei und Erdnussdip
Kalte Zucchinisuppe mit Schinken
Broccoli mit Grapefruitsahne
Kokos-Hähnchen-Auflauf
Kabeljau auf Auberginenscheiben
Currakraut mit PutenstreifenKokospudding mit Ananas und Minze
Buttermilchbrötchen
Joghurt-Grießkuchen mit Johannisbeeren
 (ich bekomme beim Tippen schon Hunger...)
 







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen