Mittwoch, 5. Oktober 2016

Ostseeurlaub - Fischland-Darß-Zingst

Einen Nachtrag muss ich noch machen, weil es eine so tolle Landschaft war: Die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst.
Schon zum großen Teil nicht mehr in Mecklenburg gelegen, sondern in Vorpommern (ich glaube, die Grenze läuft durch Ahrenshoop). Die Bauweise der Häuser erinnerte mich an Schweden mit viel Holz und es gefiel mir, dass viele Dächer mit Reet gedeckt waren. Ich finde es immer gut, ein altes Handwerk beizubehalten und die Schilfschneiderei ist eins davon.
Außerdem sieht es auch noch gut aus.




Die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst liegt im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Ich habe keine Bilder der Strände gemacht (Prerow und Dierhagen z.B. haben einen wunderschönen Strand), sondern lieber Aufnahmen vom Bodden. In Dändorf und Born am Darß war es ruhig und schön, viele andere Teile der Halbinsel waren mir ehrlich gesagt zu voll.








Wie immer bekam ich von den verschiedenen Stimmungen und Farben am Meer nicht genug  und ihr müsst darunter leiden und euch das angucken ;)
Das solls dann jetzt aber auch gewesen sein mit den Urlaubsbildern.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen