Dienstag, 2. Mai 2017

Die Woche und ich - wieder in der Spur!

Nach dem exzessiven Genuss von Schokoeiern in der Woche nach Ostern hatte ich logischerweise zugenommen. Es wurde gut ein Kilo, bis mich der Beginn der neuen Challenge wieder einbremste.
Ich scheine das echt noch zu brauchen, diese Disziplin. An der langen Leine lauern noch zuviele Fallstricke. Wobei auf jeden Fall auch die seelische Verfassung eine Rolle spielt.
Jetzt läuft es aber wieder, in der letzten Woche habe ich drei Pfund verloren.

Am letzten Freitag habe ich "shop till you drop" gespielt. So kam ich mir jedenfalls hinterher vor. Ich war in Ochtrup in einem sehr sehr netten Designer-Outlet und kam mit Tüten und Taschen beladen wieder zurück. Allerdings brauche ich auch wirklich neue T-shirts 😇
Ob man eine Handtasche von Liebeskind braucht... nun, darüber kann man streiten. Und Ring und Armband von Fossil... hm, die waren echt günstig!
Also, die Sneakers und die Laufschuhe brauchte ich jedenfalls wirklich, ich bin ja viel auf den Beinen bei der Arbeit. 😂
Ach ja, einen kleinen gemeinen Laden mit ganz doll reduzierten und günstigen (Oster)Schokoladensachen von Lindt gab es da auch.
Echt mal, 700 g gemischte gefüllte Ostereier für 5,99€ - kann man da nein sagen?
Ich war allerdings so schlau und habe das Allermeiste aus der Tüte umgehend im Auto deponiert, um es am Montag mit zur Arbeit zu nehmen. In der Wohnung hatte ich nur ein paar wenige Eierlein gelassen und davon sind noch welche da. Da hat die Disziplin dann doch wieder gereicht.
Die Bodenbratze wird es mir danken 😉


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen