Montag, 5. Juni 2017

Die Woche und ich - plätscher, plätscher

Ich war tatsächlich 4 Mal im Fitnessstudio, nicht nur 3 Mal wie geplant. Zur Belohnung habe ich wieder zugenommen 👿
Gut, das wird Wasser sein. Madame Graphisme konnte darüber ja ganze Arien in Moll singen, warum also soll es mir besser ergehen.

Naja, einmal waren wir beim Chinesen essen, aber ich habe mich ansonsten vernünftig ernährt und eben viel bewegt. Vielleicht spielen auch noch ein paar Hormone fiese kleine Spielchen, jedenfalls meckere ich leise vor mich hin. Und war heute Vormittag wieder beim Zirkeltraining...

Bei Wasser fällt mir dann noch mein Badezimmer ein, das mit dem Wasserschaden, ihr erinnert euch. Der Leckageorter war am Donnerstag da und hat das Loch in der Leitung auch gefunden und die Stelle aufgeklopft.
Das war natürlich nötig, aber als die Wand offen war und wir am Abend eben mal alle duschen wollten, spritzte das Wasser waagerecht aus der Wand bis an die Wand gegenüber. Hossa!
Zum Glück kamen am Freitrag die Handwerker, schlugen das Loch in der Wand noch größer und reparierten den kaputten Teil des Rohres.
Da es sich um einen Rostfraß handelte, kann man sich vorstellen, dass der nächste Rost irgendwann irgendwo lauern wird. Schlauerweise hätte man das ganze Rohr erneuern müssen, aber das wäre dann kein Versicherungsfall mehr *seufz*.
Jetzt habe ich drei Fliesen weniger im Bad - und das sind 30 x 60er Fliesen... die Wand muss ja erstmal für 3 - 4 Wochen trocknen, bevor der Fliesenleger kommen kann.
Ich habe meinen Badezimmerspiegel vor das große Loch gestellt, das in Bodennähe stört mich nicht so. Aber schön ist anders.

Man kann also alles in allem sagen, die Woche war durchwachsen. Immerhin habe ich noch Urlaub und kann in dieser Woche weiter trainieren. Mal gucken, ob ich es schaffe, noch mehr Wasser einzulagern 😬

Bild Pixabay

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen