Mittwoch, 9. August 2017

Die Woche und ich - vorsichtig abwärts

Ich hoffe, das verdammte Plateau habe ich jetzt hinter mir. Letzte Woche ist endlich wieder ein Kilo verschwunden - ich hab schon nicht mehr daran geglaubt 😎
Im Moment dümpele ich bei 91 Kilo herum, aber das ist ja schon eine Verbesserung. Wehe, wenn ich jetzt damit 4 Wochen herumhampeln darf!
Naja, jedenfalls habe ich in den sieben Wochen der letzten Challenge 3,5 Kilo abgenommen. Das ist nicht so viel wie ich wollte, aber der Mensch freut sich.
Einige Kollegen haben für morgen geplant, in der Mittagspause Pommes und Currywurst essen zu gehen. Ich werde mich hungernd, schluchzend und bitterlich darbend an meinem Skyr mit frischen Beeren festklammern und die Pause mutterseelenallein und verlassen verbringen - aber immerhin mit wahrscheinlich nur 20 % der Kalorien, die Pommes Currywurst Mayo so mit sich bringen.
Ob mich das morgen Mittag trösten wird? Nee, eher nicht. Aber übermorgen auf der Waage 😁

Sport läuft gut, Wetter ist bescheiden. Entweder zu heiß, zu regnerisch oder zu schwül.
Was bin ich froh, dass ich nicht mehr 60 Kilo mehr mit mir herumschleppe!

Bild Pixabay

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen