Freitag, 8. Dezember 2017

Diesmal nicht das Knie...

... sondern der Ellenbogen.
Öfter mal was Neues!
Soll ja auch nicht langweilig werden mit all diesen Knochen und Gelenken.
Jedenfalls habe ich seit zwei, drei Wochen Schmerzen im Ellenbogen. Nicht superschlimm, aber vorhanden und nach dem Sport schlimmer. Da kann man wohl vermuten, dass sie damit zusammenhängen.
Ich schätze mal, es liegt am TRX. Das sind ja die Eigengewichtübungen an den Gurten und dabei werden Arme und besonders Ellenbogen stark beansprucht... man zieht sich damit hoch oder stößt sich ab. Ich vermute, dass ich die Arme falsch halte oder die Ellenbogen zu weit durchstrecke. Soll man nicht machen.
Rudern geht, Butterfly auch. Schulterdrücken ist nicht so pralle, lasse ich also auch mal ne Woche weg. Und eben kein TRX.

Ist ja alles nicht so schlimm. Ich mache eigentlich auch nur vorsorglich weniger, damit es nicht schlimmer wird und am besten ausheilt. Danach sehe ich weiter und achte mehr auf die richtige Haltung.

Aber irgendwie ist es ein doofes Gefühl, wenn man merkt: ich werde morsch 😠

Bild Pixabay

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen